Filtersysteme dienen zur Klarhaltung und Wasserbewegung aber auch zur Verteilung von Wasserzusätzen.

Im Badefassbereich finden zwei Systeme Anwendung.

Zum einem das Kartuschensystem. Ein einfaches System wobei das Wasser durch ein Lamellenfiltermaterial gepumpt wird, was auch einen regelmäßigen Wechsel der Filterkatusche erfordert, um die Leistung konstant zu halten.

Das zweite System ist die Sandfilteranlage, welche sich im Poolbereich erfolgreich durchgesetzt hat.

Zur Abwehr von Algenbefall werden oft zusätzliche UV- filter eingesetzt.

Zur Frostsicherung für die kalte Jahreszeit können zusätzliche Thermostatheizungen Einsatz finden, die sich gut in ein Filtersystem integrieren lassen.

FIlteranlagen sind dann besonders notwendig, wenn sie ihren Tub befüllt stehen lassen.

Auf jeden Fall sollten sie hygienische Aspekte beachten, und auch die Wasserwerte regelmäßig überprüfen.

Leistungsstarke Öfen finden Verwendung für den Betrieb eines Badefasses aus unserem Haus. Wir bieten Ihnen Öfen in Aluminium an, die von der Heizleistung zwischen 30 KW bis 55 KW liegen und in zwei Varianten angeboten werden.

Von INTERN sprechen wir, wenn sich der Ofen im Badefass befindet. Dieser hat eine Heizleistung von 30 KW.
Diese Modelle sind serienmäßig mit einem Ofenschutzgitter ausgestattet.
Bei diesem Typ haben wir einen Nutzungsverlust aufgrund der Platzwegnahme im Badefass. Das sollten Sie vorab einkalkulieren.


EXTERNE Öfen sind freistehende Öfen außerhalb des Tubs. Diese werden mit Heizleistungen von 30 KW 45 KW und 55 KW angeboten.
Der große Vorteil ist, das wir hier die gesamte Fläche nutzen können. Je nach Größe gewinnen wir 2 bis 3 Sitzplätze.
Dadurch das der Ofen außerhalb steht, gewinnen Sie einen wesentlichen Komfort bei der Bedienung. Wer die Romantik erhöhen möchte kann sich gern die Ofenklappe mit Glasteil dazu auswählen.

Alle Ofenmodelle werden mit Holz betrieben.

Scroll to Top